Missen-Wilhams stellt sich vor

Luftkurort & gentechnikfreie Gemeinde

Urlaub das klingt nach Freizeit und Freiheit,
nach Ausschlafen, nach frischer Luft und vielen glücklichen Stunden.

Der beste Ort dafür ist Missen-Wilhams, ein ursprüng-liches, lebendiges Fleckchen Erde mit malerisch gelegenen Ortsteilen. Duftende Wiesen, stille Wälder, plätschernde Bäche, traumhafte Ausblicke auf die Allgäuer Alpen, so hügelig, so grün wie es schöner nicht sein könnte. Die Natur hier liefert uns alles, damit wir uns erholen und in Ruhe auftanken können.

Grundlage für diese naturnahe Erholung sind reine Luft und einwandfreie Trinkwasserqualität inmitten einer gepflegten Landschaft. Ein umfangreiches Wegenetz, mit zusätzlich 10 wissenschaftlich überprüften Terrainkurwegen, biete die Möglichkeit das gesunde Reizklima des Alpenrandes zu nutzen.

Seit dem Jahr 2000 trägt die Gemeinde Missen-Wilhams das Prädikat „Luftkurort“, eine Bezeichnung die in ganz Bayern nur 80 Gemeinden tragen dürfen.


Gentechnikfreie Gemeinde

Naturverbundene Alpwirtschaft in idyllischer Berglandschaft

Saftige Wiesen und Alpkultur wie wir sie seit jeher pflegen. Unsere Landwirte sind sich dieser Verantwortung bewusst. Noch heute bewirtschaften über 40 Betriebe, davon viele Bio-Betriebe, die Wiesen und Weiden und erhalten die Vielfalt unserer Landschaft durch ihre naturnahe Wirtschaftsweise.

Alle unsere Landwirte haben sich freiwillig verpflichtet, auf gentechnisch veränderte Pflanzen und Futtermittel zu verzichten. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Produktion von natürlichen und gesunden Lebensmitteln. Missen-Wilhams ist gentechnikfreie Anbauregion – wir finden das ist GENial!

drucken