Impressum

Impressum (Anbieterkennzeichnung) aus Telemediengesetz (TMG), Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (RStV)

Anbieter und somit verantwortlich für die geschäftsmäßige Website im Sinne des § 5 des Telemediengesetz in Funktion als Kerngesetz des Elektronischer-Geschäftsverkehr-Vereinheitlichungsgesetz ElGVG und des Gesetzes zur Regelung der Rahmenbedingungen für Informations- und Kommunikationsdienste (IuKDG) ist die Gebietskörperschaft – Gemeinde Missen-Wilhams.

Herausgeber & Dienstanbieter:

Diese Internetpräsenz ist ein Informationsangebot der

Gemeinde Missen-Wilhams

Hauptstraße 45
D –87547 Missen-Wilhams

Tel.:     +49 (0) 8320 228
Fax.:     +49 (0) 8320 268

Web: www.Missen-Wilhams.de
eMail: Gemeinde@Missen-Wilhams.de

Rechtsform: Körperschaft des Öffentlichen Rechts

Anwendbares Recht: Recht der Bundesrepublik Deutschland (BRD)

Vertretungsberechtigter: 1. Bürgermeister – Hans-Ulrich von Laer

Verantwortlicher für journalistisch redaktionelle Beiträge: Katrin Elfert
(gemäß § 55 Absatz 2 Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (RStV))

Zuständige Aufsichtsbehörde: Landratsamt Oberallgäu

Konzeptionelle und technische Betreuung:

Entwicklung & Betreuung:

Werbewind GmbH

Bundesstraße 6
D – 87538 Fischen-Langenwang

Tel.:     +49 8326 3859590
Fax.:     +49 8326 38595910

Web: www.werbewind.com
eMail: info@werbewind.com

Behördlicher Datenschutzbeauftragter: Michael Lange

Datenschutzbeauftragter gemäß § 4 f Absatz 1 Satz 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

© Copyright

Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder und Grafiken sowie deren Anordnung auf der Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

© Copyright Bildquellen:

Tourismusbüro Missen-Wilhams, Tourismus- und Kulturverein Missen-Wilhams e.V., G. Löffelholz, R. Mayer, R. Hauber, www.werbewind.com, Brauerei Schäffler

© Fotolia.com: Gina Sanders, doris oberfrank-list, kab-vision, Karin Jähne, Christian Jung.

Markenschutz

Jedes hier genannte Firmen- oder Markenzeichen ist Eigentum der jeweiligen Firma. Die Nennung von Marken und Namen geschieht zu rein informativen Zwecken.

Gemeindewappen

Dieses Gemeindewappen ist gemäß Artikel 4 Absatz 3 Bayerischer Gemeindeordnung gesetzlich geschützt. Von Dritten darf dieses Wappen nur mit Genehmigung des Gemeinderates Missen-Wilhams verwendet werden.

Haftungsausschluss

Die Website wird von der Gemeinde Missen-Wilhams betrieben; jegliche Rechte an der Website stehen der Gemeinde Missen-Wilhams zu. Die Gemeinde Missen-Wilhams übernimmt keinerlei Haftung für indirekte, mittelbare, zufällige Schäden oder Folgeschäden, die durch oder in Folge der Benutzung dieser Website auftreten. Sämtliche über die Website veröffentlichten Informationen werden von der Gemeinde Missen-Wilhams nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig weder eine Garantie, Zusage noch eine Haftung seitens der Gemeinde Missen-Wilhams.

Die Gemeinde Missen-Wilhams kann diese Website nach eigenem Ermessen und ohne Übernahme einer Haftung jederzeit ohne Ankündigung ganz oder teilweise verändern und deren Betrieb einstellen. Durch das Setzen eines Links zu fremden Websites ("Hyperlinks") macht sich die Gemeinde Missen-Wilhams weder diese Website noch deren Inhalt zu Eigen. Ferner ist die Gemeinde Missen-Wilhams nicht verantwortlich für die Verfügbarkeit dieser Websites oder von deren Inhalten.

eMail-Sicherheit

Der Kunde ist mit elektronischer Kommunikation einverstanden, sobald er selbst den elektronischen Kontakt zur Gemeinde Missen-Wilhams eröffnet.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass eMails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Die Gemeinde Missen-Wilhams setzt derzeit teilweise eine Verschlüsselungstechnik ein.

Die Gemeinde Missen-Wilhams verwendet eine Software zur Filterung von unerwünschten eMails (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter können eMails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden.

Cookies und Google Analytics

Die Gemeinde Missen-Wilhams verwendet auf dieser Website Cookies.
(Cookie ist eine browserspezifische digitale Kennung, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert wird)

Die Gemeinde Missen-Wilhams nutzt auf dieser Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und eine Analyse über die Benutzung dieser Website ermöglichen.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse des Kunden von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung des Kunden dieser Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Kunden übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Kunde kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; die Gemeinde Missen-Wilhams weist jedoch darauf hin, dass der Kunde in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kann.

Der Kunde kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Kunde das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weiterhin weist die Gemeinde Missen-Wilhams darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Verwendung von Facebook-Plugins

Die Gemeinde Missen-Wilhams verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com. Betreiber ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook").

Wenn der Kunde mit einem Plugin die Website der Gemeinde Missen-Wilhams aufruft, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an den Browser des Kunden auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an die Facebook-Server übermittelt, dass der Kunde die Website der Gemeinde Missen-Wilhams besucht hat. Ist der Kunde dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto des Kunden zu.

Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden diese Informationen ebenfalls dem Facebook-Konto des Kunden zugeordnet, was der Kunde nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern kann.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook und über Rechte und Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden sind in den Datenschutzhinweisen von Facebook zu finden.

Der Kunde erklärt sich mit der Nutzung dieser Website mit den erläuterten Punkten „Verwendung von Facebook-Plugins“ einverstanden.

Datenschutz

Gemäß § 13 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) hat der Anbieter eines Teledienstes seine Kunden zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in allgemein verständlicher Form zu unterrichten. Der Inhalt der Unterrichtung muss dabei für den Kunden jederzeit abrufbar sein. Ein Diensteanbieter im Sinne der genannten Vorschrift ist jeder Betreiber einer Internetseite. Zu der Unterrichtung ist jeder Diensteanbieter verpflichtet, der personenbezogene Daten erhebt oder verwendet.

Die Gemeinde Missen-Wilhams legt größten Wert auf die Sicherheit der Daten der Kunden und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unterliegt den Bestimmungen der derzeit geltenden Gesetze und der EU-Datenschutz-Richtlinie. Als personenbezogene Daten werden gemäß § 3 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person bezeichnet.

Persönliche Verhältnisse: Zum Beispiel - Name, Anschrift, eMail-Adresse, Geburtstag, Staatsangehörigkeit, Beruf, Gesundheitsdaten, Religion usw. Sachliche Verhältnisse: Zum Beispiel-  Einkommen, finanzielle Situation, Eigentum usw.

Datenschutzerklärung

Die Gemeinde Missen-Wilhams gewährleistet, dass sie die anfallenden Kundendaten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung der Kundenanfragen erhebt, bearbeitet, speichert und nutzt sowie nur zu internen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an Dritte und insbesondere an gewerbliche Adressenhändler oder andere Unternehmen ist ausgeschlossen.

Soweit der Kunde eine aktive Datennutzung für interne Zwecke durch die Gemeinde Missen-Wilhams nicht möchte, ist der Kunde gemäß § 28 Absatz 4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) berechtigt, dieser Nutzung und Verarbeitung jederzeit zu widersprechen. Hierzu genügt es, eine entsprechenden eMail an Gemeinde@Missen-Wilhams.de zu senden. Der besondere Fall einer gesetzlich vorgeschriebenen Datensperrung anstelle einer Datenlöschung gemäß § 35 Absatz 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bleibt hierbei unberührt.

Auskunftsrecht

Der Kunde hat das Recht, gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Auf Anforderung teilt die Gemeinde Missen-Wilhams dem Kunden entsprechend geltendem Recht in schriftlicher Form mit, welche personenbezogenen Daten des Kunden bei Gemeinde der Missen-Wilhams gespeichert sind. Diese Auskunft ist unentgeltlich.

Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Der Internet-Browser des Kunden übermittelt beim Zugriff auf diese Website aus technischen Gründen automatisch Daten an den Webserver.

Jeder Datensatz besteht aus dem Datum und der Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufener Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie der IP-Adresse des Kunden. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Die gespeicherten Daten werden nur intern und ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Hinweis: Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Dieses Impressum und die Datenschutzerklärung wurde erstellt von PriSafe - Datenschutz, Office München, www.prisafe.de

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Newsletter

Der Nutzer hat die Möglichkeit, sich in den Newsletter-Verteiler einzutragen. Der Nutzer hat das Recht und die Möglichkeit, sich jederzeit aus dem Newsletter-Verteiler austragen zu lassen. Hierzu genügt eine E-Mail an info@missen-wilhams.de. Weiterhin besteht die Möglichkeit sich im Newsletter selbst per Abmeldelink auszutragen.

Newsletter-Tracking: Mit der Anmeldung zum Newsletter findet eine automatische Einwilligung zum Newsletter-Tracking statt. Bei der Auslieferung des Newsletters kann der externe Server bestimmte Daten des Empfängers erfassen, zum Beispiel den Zeitpunkt des Abrufs, die IP-Adresse oder Angaben zum genutzten E-Mail-Programm (Client).

drucken